IBM System Z Blockkurs 2024

Vom 04.03. bis 08.03.2024 von 9:00 bis 16:30 Uhr veranstaltet das Fachgebiet „Betriebssysteme und Middleware“ des Hasso-Plattner-Instituts gemeinsam mit dem Labor Böblingen der IBM Research&Development Deutschland GmbH einen Blockkurs mit dem Thema:

„The New Mainframe - Datenschutz, Unternehmenssicherheit und Cyberresilienz der nächsten Generation“

Diese System Cluster Lecture wird als Block-Kurs durchgeführt. Der Kurs richtet sich an Doktorand:innen sowie Studierende im Bachelor- und Master-Curriculum am HPI, der Uni Potsdam und der Berliner Universitäten.

Alle Interessenten sind herzlich eingeladen.

Registrierung

Studierende der Potsdamer und Berliner Universitäten sowie Externe melden sich bitte formlos per Email an unter: mainframe@hpi.de

Leistungserfassungsprozess, Anrechenbarkeit, Vertiefungsgebiete:

Für die Teilnahme an der System Cluster Lecture (SCL) - dem Mainframe-Blockkurs - können 3 oder 6 benotete ECTS-Leistungspunkte erworben werden. Studierende müssen dazu am Kurs teilnehmen (im Hörsaal, in Präsenz) und zusätzlich die jeweils am Nachmittag platzierten praktischen „hands-on"-Übungen absolvieren. Eine Benotung erfolgt anhand dieser „hands-on“-Übungen. Details zum Übungsbetrieb (VPN, Einwahl auf virtuelle Maschinen, etc.) folgen.

Zusätzlich zur einfachen Kursteilnahme ist es möglich, im SoSe 2024 ein Programmierprojekt auf der Mainframe zu absolvieren. Nach erfolgreichem Projektabschluss (Programm+Dokumentation/Ausarbeitung) steht eine mündliche Prüfung (30min) an. Für beide Komponenten - Kursteilnahme + Projekt mit Prüfung - werden insgesamt 6 benotete ECTS-Leistungspunkte vergeben.

Studierende am Hasso-Plattner-Institut können ihre Leistungspunkte für folgende Vertiefungsgebiete anrechnen lassen:

  • ITSE (BSc/MSc): ISAE, OSIS, SAMT
  • DA (MSc): DASY, SYSE
  • DH (MSc): SCAD, APAD, HCAS
  • CS (MSc): SECA, IDMG, CYAD
  • SSE (MSc): SSYS, OISY, DSYS

Studierende der Universität Potsdam sowie der Berliner Universitäten können sich vom HPI-Studienreferat die erfolgreiche Teilnahme am Blockkurs bescheinigen lassen. Die Anerkennung von 3 benoteten ECTS-Punkten müsste dann an der jeweiligen Heimatuniversität geklärt werden.

Termine

Agenda
Montag Architektur Dienstag System Software Mittwoch Betriebssysteme Donnerstag Advanced Freitag Praxis
09:15–10:45 IBM Z - Architektur und Überblick IBM Z Mikroarchitektur, Systemarchitektur z/OS - Architektur, Subsysteme und Konzepte IBM Z Confidential Computing, Security Ausfallsicherheit und Cyberresiliency
10:45–11:00 Break Break Break Break Break
11:00–12:30

IBM Keynote

Meet & Greet mit dem IBM Labor

IBM Z Firmware und Virtualisierung z/OS - Workload Management und Middleware IBM Z AI Acceleration Einsatz IBM Z in Finanzinformatik und DATEV
12:30–13:30 Lunch Break Lunch Break Lunch Break Lunch Break Verabschiedung
13:30–15:00 The new Mainframe - Datenschutz, Unternehmenssicherheit, und Cyberreslienz RAS in Hardware und Firmware Linux on IBM Z Business Continuity - SAP auf Z
15:00–15:15 Break Break Break Break
15:15–17:45 Hands-on 1 z/OS Konzepte Hands-on 2 z/OS Konzepte Hands-on 3 z/OS Programming Hands-on 4 z/OS Programming

Veranstaltungsort

Das Hasso-Plattner-Institut in Potsdam-Babelsberg liegt direkt am S-Bahnhof Griebnitzsee. Details zur Anfahrt finden Sie auf der HPI Webseite.

Ansprechpartner sind Felix Eberhardt, Andreas Grapentin, Andreas Polze.